Themen

Licht und Luft von oben

Wir brauchen Licht, um uns wohlzufühlen. Oberlichter erfüllen diesen Wunsch, indem sie Tageslicht von den Außenwänden über Deckenreflektionen tief ins Gebäude leiten. Über die Belichtungsfunktion hinaus leisten sie zudem gute Dienste bei der natürlichen Raumbelüftung.

Mehr Licht!

Glasfassade und Oberlichte: Bei Hitze sollten sie sich öffnen.

Glasfassade und Oberlichter: Bei Hitze öffnen sich die Oberlichter.

In den letzten Jahren wird in der Architektur wieder verstärkt mit Licht gearbeitet – zu Recht. Tageslicht hat einen unmittelbaren Einfluss auf unser Wohlbefinden und wir verbringen die meiste Zeit des Tages in Gebäuden. Die Schlussfolgerung ist, das Tageslicht in die Gebäude zu leiten.

Das haben auch Architekten und Bauplaner erkannt. Möglich ist dies z.B. durch den Einsatz von Oberlichtern. Oberlichter dienen dazu, Räume von "oben" mit Tageslicht zu versorgen. In der Baubranche versteht man darunter einerseits waagerechte oder schräge verglaste Öffnungen unterhalb des Dachs. Andererseits gilt die Bezeichnung aber auch für vertikale Fenster am oberen Ende der Außenwand.

Tür mit Oberlicht: Geschlossen, aber trotzdem viel Licht.

Tür mit Oberlicht: Trotz geschlossener Tür wird viel Licht ermöglicht.

Dirk Wilhelmy für GEZE GmbH

Im engeren Sinn bezeichnet "Oberlicht" Fenster, die oberhalb einer Tür, bei Fassadenfenstern über den Flügeln oder ganz oben an Außenwänden oder Glasfassaden sitzen. Glaser nennen sie auch Kämpferfenster. Denn bei älteren Bauwerken wurden sie vom sogenannten "Kämpferholz" getragen, dem waagerechten Querstock zwischen dem oberen Bereich eines Fensters oder einer Tür und dem darunterliegenden Hauptflügel.

Auch hierbei geht es ums natürliche Licht. Oberlichter, die sich überhalb einer Tür befinden, ermöglichen den Tageslichteinfall von Außen in den dahinterliegenden Hauseingang oder leiten das einfallende Licht aus den Räumen in einen Korridor. Zudem ermöglichen Oberlichter in Kombination mit Fenstern eine insgesamt höhere Fensteröffnung. In die Fassade eingebaute Oberlichter ermöglichen eine möglichst horizontale Lichteinstrahlung im Raum. Diese wird durch begünstigte Deckenreflektionen in große Räume hinein getragen, so dass künstliche Beleuchtungen nicht notwendig sind.

Erhöhte Sicherheit in Schulen

Oberlichter finden sich häufig in Schulen oder in Sporthallen. Dort tragen sie erheblich zur Sicherheit der Nutzer bei. Denn durch ihre Einbaulage spielt ein fahrlässiges oder gefährliches Öffnen keine Rolle – es kann schwerlich jemand herausfallen oder sich stoßen, auch ein Klemmen ist aufgrund der Höhe nicht möglich. In Sporthallen kann somit eine Blendung durch Sonnenstrahlen vermieden werden. Hinzu kommt, dass ein komfortables und bedarfsgerechtes Lüften jederzeit möglich ist.

Gefahrloses Lüften: Oberlichter in einer Schulsporthalle.

Gefahrloses Lüften: Oberlichter in einer Schulsporthalle.

GEZE GmbH

Vorteile von Oberlichtern

  • Tageslicht gelangt (tiefer) in die Räume, Räume werden heller.
  • Angenehmes Raumklima durch Be- und Entlüftung, ohne unbehagliche Zugluft
  • Oberlichter setzen optische Akzente in der Fassade, da sie in vielen Designs und Ausstattungsvarianten erhältlich sind.
  • Durch ihre Einbaulage und somit erschwerte Zugänglichkeit erhöhen sie die Sicherheit.

Oberlichtöffner – manuell und automatisch

Attraktive Optik: GEZE Scherenantrieb E 170 für Oberlichtöffner

Attraktive Optik: GEZE Scherenantrieb E 170 ermöglicht automatisches Öffnen und Schließen von Oberlichtfenstern.

Dirk Wilhelmy für GEZE GmbH

Oberlichtfenster können geöffnet werden oder festverglast sein. Um eine einfache und sichere Bedienung zu gewährleisten, werden Oberlichter mit speziellen Beschlägen ausgerüstet, genauer: Oberlichtöffner. Sie ermöglichen das Klappen oder Kippen die Oberlichter nach außen oder innen. Sie funktionieren manuell z.B. über Schubstangen, die mittels Handhebel bedient werden oder über Kurbelstangen bedient werden können. Alternativ können die Oberlichter auch automatisiert über elektrische Antriebe geöffnet und geschlossen werden.

GEZE Oberlichtöffner: universell einsetzbar

Die manuellen GEZE Oberlichtöffnersysteme, in Form von einwärts öffnenden Kipp- oder Klappflügel und auswärts öffnenden Klappfenster, funktionieren leicht und zuverlässig zur täglichen Lüftung. Sie sind anwendbar auf vielen Rahmenmaterialien (Holz, Kunststoff oder Leichtmetall) und für viele Fensterformen (Rechteck-, Schräg-, Dreieck-, Rund- oder Flachbogenfenster). Bedienelemente wie Handhebel oder Kurbelstangen ermöglichen eine flexible und komfortable Bedienung verschiedener Fensterformen und Einbausituationen.

Die Oberlichtscherenbeschläge können auch mit GEZE Elektroantrieben kombiniert werden. Dies macht die verwendeten Fenster zu kraftbetätigten, also automatisch öffnenden Oberlichter. Die Antriebe öffnen die Oberlichter zur Lüftung und sind mittels Schalter einfach zu bedienen. Auf diese Weise lassen sich sogar mehrere Fenster gleichzeitig oder auch große und schwere Fenster mühelos bewegen.

Oberlichtöffnersysteme von GEZE:

  • sind universell einsetzbar für Holz-, Kunststoff- oder Leichtmetall-Fenster sowie für verschiedene Formen (Rechteck-, Schräg-, Dreieck-, Rund- oder Flachbogenfenster).
  • öffnen auch breite und schwere Flügel.
  • lassen sich manuell oder elektrisch leicht und zuverlässig öffnen.
  • können zur komfortablen, täglichen Lüftung dienen.
  • sorgen für optimale Be- und Entlüftung durch eine Öffnungsweite von bis zu 320 mm.
  • lassen das Fassadendesign unverändert, denn das flache Scherendesign und die Gestängeableitung erfordern wenig Platzbedarf.

Unauffällige Optik

Oberlichter ermöglichen viel Tageslichteinfall und damit ein schönes Licht innerhalb eines Gebäudes. Um die Optik nicht zu beeinträchtigen, bietet GEZE verschiedene Oberlichtöffnersysteme an – manuelle wie auch automatische. Diese lassen sich nahezu unauffällig an den Fensterrahmen montieren. Je nach Fenstertyp stellen wir anwendungsspezifische Lösungen zusammen.

Automatisierte Fenster können außerdem durch kontrollierte und optimierte Lüftung dazu beitragen, die Energieeffizienz eines Hauses zu verbessern.

GEZE berät und unterstützt bei der Gebäudeplanung.

Architektenhotline

Über unsere GEZE Architektenhotline erhalten Sie täglich von 7:30 bis 17:00 Uhr detaillierte Informationen und Beratung zu unseren Produkten und deren Einsatz durch unsere Objektberater.

Telefonnummer: +49-7152-203-112

Hohe Bedien- und Montagefreundlichkeit

GEZE Oberlichtöffnersysteme zeichnen sich durch hohe Bedien- und Montagefreundlichkeit aus. GEZE unterstützt außerdem durch Montage oder bietet Montageanleitungen für Kunden an.

GEZE bietet Schulungen zu Lüftungstechnik und RWA.

Zu den Schulungen und Seminaren von GEZE

Sicherheit durch Wartung

Ein regelmäßiger Service und qualifizierte Wartung von automatischen Systemen sind für die langfristige Personen- und Betriebssicherheit unerlässlich.

GEZE bietet maßgeschneiderte Serviceverträge je nach Gebäude an. Auch eine Nachrüstung von Oberlichtern ist möglich. Wir beraten Sie hierzu sehr gerne und unterstützen Sie mit unserer Erfahrung in Ihrem Vorhaben.

ZU DEN GEZE SERVICEVERTRÄGEN