Laserscanner

GC 342 Laserscanner zur Absicherung von automatischen Drehtüren und Fenstern mit integrierter Objekt- und Wandausblendung

  • Kompakter und platzsparender Absicherungssensor
  • Engmaschiges Detektionsfeld sichert Türflügelbreiten bis 1600 mm ab
  • Integrierte Objekt- und Wandausblendung in der Nähe der maximalen Türöffnung
  • Absicherungsfeld an der Hauptschließkante erweitert sich automatisch je nach Türwinkel
  • Automatisiertes Einlernen des Systems per Knopfdruck
  • Vermeiden von Gefahren an Quetsch- und Scherkanten bei automatisierten Fenstern
Kontaktieren Sie uns

Laserscanner zur Absicherung von automatischen Drehtüren und Fenstern mit integrierter Objekt- und Wandausblendung

Anwendungsbereiche

  • Absicherung von automatischen Drehtüren
  • Innen- und Außentüren
  • Einsatz bei breiten Türen bis 1600 mm Flügelbreite
  • Schwierige Bodenverhältnisse, z.B. reflektierender Boden, Reinstreifmatte, Metallschienen
  • Einsatz bei Türen mit durchgehender vertikaler Griffstange
  • Absicherung der Haupt- und Nebenschließkante von automatisierten Fenstern

Technische Daten zum Produkt

GC 342
Abmessungen 143 x 86 x 40 mm
Technologie Laserscanner, Lichtlaufzeitmessung
Ausgang 2 potentialfreie Relaiskontakte
Schutzart IP54
Anschlusskabel Länge 2500 mm
Montagehöhe (min.) 1500 mm
Montagehöhe (max.) 3870 mm
Reaktionszeit Absicherung Türblatt: < 50 ms / Fingerschutzbereich: < 90 ms
Betriebstemperatur -30 °C - 60 °C
Luftfeuchtigkeit 0-95 % relativ, nicht kondensierend
Zulassungen DIN 18650, EN 16005

Kontakt

Wir helfen Ihnen gern +49-7152-203-0 Mo - Do: 7.30 - 17.00 Uhr / Fr: 7.30 - 16.00 Uhr Architektenhotline +49-7152-203-112 Mo - Do: 9.00 - 16.00 Uhr / Fr: 9.00 - 15.00 Uhr Service-Hotline +49-1802-923392 (0,06 € / Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €)