GEZE unterstützt Plan International Deutschland: Hilfe zur Selbsthilfe für Kinder auf der ganzen Welt

Auch im Jahr 2018 wird GEZE das Kinderhilfswerk Plan International Deutschland unterstützen. Der Spezialist für Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik übernimmt die Patenschaften für nunmehr 155 Kinder auf der ganzen Welt. Ziel ist es, die Lebensbedingungen der Kinder und Jugendlichen sowie auch ihrer Familien in ihren Heimatländern nachhaltig zu verbessern. Die Unterstützung von Plan begann 2013 im Jubiläumsjahr des Familienunternehmens unter dem Motto „150 Jahre Unternehmensgeschichte – 150 Patenschaften“. Für jedes weitere Jahr kommt seitdem ein Kind dazu, so dass nun 155 Kinder von der Hilfe profitieren. Das Projekt ist eines von zahlreichen GEZE Engagements für Kinder.

Das Engagement in Kooperation mit Plan International Deutschland beläuft sich auf eine Gesamt-Spendensumme in Höhe von über 60.000 Euro im Jahr. Zudem spendet GEZE monatlich weitere 600 Euro für einen Mädchen-Fonds, den Plan eingerichtet hat, um ein gleichberechtigtes Aufwachsen von Mädchen und Jungen zu fördern. Der Einsatz des Familienunternehmens ist dabei nicht nur von finanzieller Natur: Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens stehen in regelmäßigem Briefkontakt mit den Patenkindern und tauschen sich über ihre individuellen Lebensgeschichten aus.

Engagement seit 2013: In Kooperation mit Plan International Deutschland unterstützt GEZE die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern auf der ganzen Welt. Foto: Plan

„Kinder sind unsere Zukunft. Deshalb liegt es uns sehr am Herzen, die schwächsten Glieder unserer Gesellschaft zu fördern“, sagt Brigitte Vöster-Alber, Geschäftsführende Gesellschafterin von GEZE. „An der Kooperation mit Plan schätzen wir besonders, dass die Kinder und Familien dabei unterstützt werden, die Lebensumstände in ihren Gemeinden ganzheitlich zu verbessern – sie also „Hilfe zur Selbsthilfe“ erhalten.“

Kontinuierlicher Einsatz: GEZE kümmert sich um verschiedene Projekte für Kinder

Das soziale Engagement von GEZE hat eine lange Tradition. Die Liste der einzelnen Aktivitäten ist lang und reicht von der finanziellen Unterstützung von medizinisch-sozialen Projekten oder kulturellen und Bildungseinrichtungen bis hin zu spontanen Hilfsaktionen. Eine solche war jüngst beispielsweise eine Zirkusgala für Flüchtlingskinder am GEZE Standort Leonberg bei Stuttgart. GEZE unterstützte das Projekt mit 3.500 Euro und sicherte damit die Finanzierung der Veranstaltung. Diese hatte das Ziel, den Hauptleidtragenden der aktuellen Flüchtlingskrise Spaß und Freude zu schenken und einen ersten Kontakt zwischen Flüchtlingen und Leonberger Bürgern herzustellen. Das langjährige Engagement für die Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V. des Stuttgarter Kinderkrankenhauses Olgahospital ist ein weiteres Beispiel des GEZE Engagements für Kinder.