RFID-Leser

GCER 100 RFID-Leser für die Zutrittskontrolle im Stand-Alone-Betrieb zur Steuerung von einer Tür

  • Berechtigungsvergabe über Masterkarte, keine Software notwendig
  • Verwaltung von max. 100 Nutzern möglich
  • Datenübertragung zwischen RFID-Leser und Steuerung erfolgt verschlüsselt
  • Wetterfest vergossen mit 10 m Anschlusskabel zur Installation im ungeschützten Außenbereich
  • Kfz-Schlüsselunterstützung macht aus dem Fahrzeugschlüssel einen Generalschlüssel für Türen und Tore
Kontaktieren Sie uns

Anwendungsbereiche

  • Innen- und Außenbereich (IP66)
  • Montage im gesicherten Innenbereich
  • Montage in Standard-Schalterdose

Technische Daten zum Produkt

GCER 100
Tastatur Nein
Anzahl Personen (max.) 100 Stk.
Option Aufputzrahmen Nein
Sabotageüberwachung Nein
Zugriff über Netzwerk Nein
Integrierte Datenbank für Berechtigungsprofile Nein
Ereignisspeicher Nein
Webserver inklusive mehrsprachiger Zutrittskontrollapplikation Nein
Verbindung über Browser Nein
Masterkartensystem zur Programmierung der Berechtigungen Ja
Kalenderfunktion Nein
Periodische Kalendereinträge Nein
Bedrohungsfunktionen Nein
Office-Mode Nein
Türprofile für offen/gesperrt Nein
Zeitliche Wiedereintrittssperre Anti-Passback Nein
Tür-Überwachung Nein
Tür zu lange auf Nein
Berichtsgenerator Nein
HTTPS-verschlüsselte Datenübertragungen Nein

Kontakt

Wir helfen Ihnen gern +49-7152-203-0 Architektenhotline +49-7152-203-112 (7:30 - 17:00 Uhr) Service-Hotline +49-1802-923392 (0,06 € / Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €)