Architektenschulung: Zertifikatslehrgang Sicherheitstechnik in Leonberg

Die Anforderungen, die an jede einzelne Tür gestellt werden, machen Türlisten hochkomplex. Sie sind Grundlage einer Ausschreibung und müssen während der gesamten Bauzeit auf dem neuesten Stand gehalten werden. Gibt es Änderungen, so muss die gesamte Türtechnik erneut auf Funktionalität und Kompatibilität geprüft werden. Das vermeidet Nachträge und Mehrkosten, die vielfach aus fehlenden Grundlageninformationen oder Änderungen resultieren und deren Auswirkungen nicht oder nur unzureichend berücksichtigt wurden.

Der Zertifikatslehrgang "Fachplaner für Sicherheitstechnik an Türen" befähigt Architekten und Planer bei allen Anforderungen, die an eine einzelne Tür gestellt werden, ein umfassendes Anforderungsprofil zu erstellen und die optimalen technischen Komponenten auszuwählen. Eine spezielle Türlistenverwaltung von GEZE reduziert den Zeitaufwand für das Erstellen und Pflegen von Türlisten erheblich.

Ort: Leonberg

Datum: 11. bis 13.12.2018

Anmeldung