Downloads

Downloads

GEZE TS 5000 R - Feststellanlagen für 1-flügelige Türen

GEZE Feststellanlagen für 1-flügelige Türen

Eine Feststellanlage ist eine Einrichtung, die dem elektrischen Offenhalten von Brandabschlüssen dient. Türflügel können damit so lange in der Aufstellung arretiert werden, bis sie entweder manuell oder im Brandfall über den Rauchschalter ausgelöst werden und die Türe schließt. 

Eine Feststellanlage besteht aus

  • Auslösevorrichtung (verarbeitet die vom Brandmelder abgegebenen Signale)
  • Brandmelder
  • Feststellvorrichtung (Türschließer mit elektr. Feststellung oder Haftmagnet)
  • Energieversorgung

Im Brandfall werden offengehaltene Feuer- und Rauchschutztüren dann selbsttätig geschlossen. In Deutschland bedürfen Feststellanlagen an Feuer- und Rauchschutztüren einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt), Berlin.

 

Foto: MM Fotowerbung