Downloads

Downloads

NRWG

GEZE Natürliche Rauch- und Wärmeabzugsgeräte


GEZE NRWGs bieten hohe Flexibilität bei der Auswahl an geprüften und zertifizierten Antrieben und Profilsystemen.

NRWG-Prüfung und Klassifizierung
Das neue Bauprodukt NRWG ist das Resultat der für den gesamten europäischen Wirtschaftsraum geltenden Norm DIN EN 12101 Teil 2. Ein NRWG ist ein natürlich wirkendes Rauch- und Wärmeabzugsgerät, das im Brandfall für den Abzug von Rauch und heißen Gasen aus einem Gebäude sorgt.


System NRWG

Nach DIN EN 12101 Teil 2 besteht das NRWG aus

  • einem Fenster mit den dazugehörigen Bestandteilen (Profile, Dichtungen, Beschläge)
  • der Ausfachung (z. B. Gläser, Paneele) und
  • dem Antriebssystem mit den dazugehörigen Bestandteilen (Antrieb, Konsolen, Beschläge)


Einsatz des NRWG

Ein NRWG muss nach DIN EN 12101 Teil 2 in Deutschland immer dann eingesetzt werden, wenn bauordnungsrechtlich ein natürlicher „Rauchabzug“ gefordert wird. Der Rauchabzug ist die Entrauchung im Brandfall (Wärmeentrauchung), bei welcher eine stabile, raucharme Schicht in Bodennähe entsteht, so dass Flucht- und Rettungswege sicher genutzt werden können.

GEZE Antriebe sind mit den Aluminiumprofilen, u.a. der Systemhäuser Schüco, Akotherm, Kawneer Alcoa, Wicona, Heroal und Aluprof, und mit Holz- und Holz-Alu-Profilen des Herstellers M Sora als NRWG geprüft und zertifiziert.

  • Unsere Vertriebsstruktur verfügt über kompetente Ansprechpartner in der Objekt- und kaufmännisch-technischen Beratung und ein breitgefächertes NRWG-Systempartnerprogramm
  • Unser europaweites Netzwerk mit Tochtergesellschaften und Vertriebsrepräsentanzen gewährleistet die Lieferung von GEZE NRWGs auch über die Grenzen Deutschlands hinaus
  • Zusätzlich bieten wir Unterstützung beim Zertifizierungsprozess und bei der Erstellung der entsprechenden Unterlage

    GEZE NRWGs können selbstverständlich auch für die tägliche Lüftung eingesetzt werden!